Gastro
Göckelesmaier, Cannstatter Wasen - Fassade

Gastro
Göckelesmaier, Cannstatter Wasen - Fassade

Aufgabe

Entwurf, Planung und Realisierung der neuen Hauptfassade, in Modulbauweise.

Umsetzung

Seit 2010 entwirft Cyrus Ghanai jedes Jahr komplett neu strukturierte Festzelt-Interieurs für den Cannstatter Wasen und das Stuttgarter Frühlingsfest. Konstant bleiben nur das Traditionsmaterial Holz, ein modern-gemütliches Ambiente, abwechslungsreiche Raumsituationen und stilvolle Logen. Jede Planung berücksichtigt die Abläufe und Wege der Bewirtschaftung sowie die für Gäste unsichtbaren Spülstraßen und Abfalldepots. Die Innenverkleidung des Cannstatter Wasen-Zelts aus schwarz lasierten Holzschichtplatten erzielt mit aufgesetzten Holzleisten eine dreidimensionale Wirkung. Eigens angefertigte Möbel und Leuchten führen die Architekturen bis ins Detail fort.

2014 gewann Interiorpartners Ghanai+Heinrich den geladenen Wettbewerb der neuen Fassade für das Wasenzelt.

AUFTRAGGEBER: Göckelesmaier Festbetriebs GmbH
ORT: Stuttgart, Cannstatter Frühlingsfest + Cannstatter Wasen
PROJEKT: Gestaltung der Traditionsfestzelte
PROJEKTFFLÄCHE: 3000 qm
FERTIGSTELLUNG: 2010 - bis heute
AUFGABE: Entwurf, Planung und Modernisierung der
4.200 Gäste fassenden Göckelesmaier-Festzelte auf dem
Cannstatter Wasen und Frühlingsfest

Photos: @Göckelesmaier